Über uns

Was ist die ZAG?

Die ZAG 1976 gegründet, feierte 2016 ihren 40igsten Geburtstag. Sie ist der berufspolitische Zusammenschluss der Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone der Zürcher Landeskirche und berufspolitisches Gegenüber der Landeskirche. Sie setzt sich für gute Arbeitsbedingungen und die Stärkung des Berufsstandes ein. Die ZAG ist die berufspolitische Gesprächspartnerin der gesamtkirchlichen Dienste und vom Kirchenrat anerkannt. Gemäss  Personalverordnung ist die ZAG Vernehmlassungsadressatin des Kirchenrates (PVO Art.101 und 103).



AKTUELLE THEMEN

Derzeit arbeiten wir an

  • der weiteren Stärkung unseres Berufstandes durch Gespräche mit zuständigen Stellen und Gremien und durch die Mitarbeit in Synode, Arbeitsgemeinschaften und Kommissionen
  • Berufsstandslobbying in den Kirchgemeinden
  • der Motivierungsarbeit zur Mitgliedschaft